Oberwelt e.V.
Reinsburgstrasse 93 D 70197 Stuttgart Tel. + Fax: +49 711 6150013 info[at]oberwelt.de www.oberwelt.de



Filmarbeiten zur Museumsnacht Stuttgart 2017 vor der Oberwelt












Videotopia und Dergleichen - Eine kleine Werkschau

Volkhardt Müller, 2014-2017

 



(english)Berühr- und Reibungspunkte des öffentlichen und privaten Raumes, Wechselbeziehungen zwischen Stadt und Land und daraus erwachsende Narrative des kulturellen Selbstverständnisses sind wiederkehrende Themen in der Arbeit des in überwiegend in Großbritannien tätigen Künstlers. Die kleine Werkschau in der Oberwelt gibt Einblicke in eine interdisziplinäre Herangehensweise die sich der Mitwirkung von Laiendarstellern, kunsthistorischer Vorlagen und detaillierter Studien des öffentlichen Raumes bedient.

Im März hat Volkhardt Müller zur Langen Nacht der Museen mit der Öffentlichkeit im urbanen Raum nach Motiven Alter Meister aus der Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart zwei filmische Versionen hergestellt. Die Ergebnisse und andere Arbeiten der letzten Jahre werden zu sehen sein.

Eröffnung mit Künstlergespräch
Freitag, 15. Dezember 2017, 19:00 Uhr

Besichtigung bis 12. Januar 2018

Mo. 21:30 bis 24:00 Uhr u.n.V. unter 0711-650067





Videotopia and the like – a small showcase
Volkhardt Müller, 2014 – 2017

Points of contact and friction between public and private space; the interaction between town and country and the resulting narrative of cultural identity are recurring themes in the work of this artist, who predominantly works in the UK. The small showcase at Oberwelt gives insight into an interdisciplinary approach that combines public participation, art historical models and detailed studies of public space.

During the Long Night of Museums in March, Volkhardt Müller worked together with members of the public in urban space to produce two cinematic adaptations of motifs by old masters found in the collection of the Staatsgalerie Stuttgart. The results of this event and works from recent years will be on show.

Opening and artist talk
15th of December 2017, 7 pm
the exhibition can be viewed until the 12th January 2018

Mondays from 9 pm till midnight and by appointment
phone: 0711-650067



back    <<O>>