Oberwelt e.V.
Reinsburgstrasse 93 D 70197 Stuttgart Tel. + Fax: +49 711 6150013 info[at]oberwelt.de www.oberwelt.de


Geschichte der Raubkunst in Baden-Württemberg

Joo Peter / Zeitsprünge Heilbronn


Kartenbild: das Rubensgemälde der Marchesa in der Kunsthalle Karlsruhe gehörte einst Jakob und Rosa Oppenheimer, die auf der Flucht bzw. in Auschwitz starben. Duchampsche Bemalung des alten Meisters von Joo Peter

(english versionVortrag
- aktuelle Entwicklungen im Projekt Zeitsprünge Heilbronn / time-echo.de
- Geschichte der Raubkunst in Baden-Württemberg
- „Bismarck vom Sockel holen“ Mahnmalentwurf für das ehemalige Judenhaus in Heilbronn


Ursprünglich als Fotoprojekt begonnen, entwickelte das Projekt Zeitsprünge in der Vertiefung der Recherchen eine Auseinandersetzung mit 'Muster der Macht' in der Geschichte, im Stadtbild, öffentlichen Raum, Immobilienprojekten, Museen, Schulen, Kunstakademien.
Eine Ortsgeschichte öffnet sich zur Landesgeschichte und fordert in der Tradition von Hans Haacke die Institutionen heraus, in denen wir als Künstler arbeiten. Das digitale Zeitalter bietet dabei neues Potenzial für unabhängige Forschung und Publikation.

Vortrag Samstag, 7. September, 17:00 Uhr

Im Rahmen der Finissage der Gruppenausstellung Muster der Macht - pattern(s) of power




Raubkunst in Baden-Württemberg
Joo Peter / Zeitsprünge Heilbronn / time.echo.de

Vortrag
- aktuelle Entwicklungen im Projekt Zeitsprünge Heilbronn / time-echo.de


Ursprünglich als Fotoprojekt begonnen, entwickelte das Projekt Zeitsprünge in der Vertiefung der Recherchen eine Auseinandersetzung mit 'Muster der Macht' in der Geschichte, im Stadtbild, öffentlichen Raum, Immobilienprojekten, Museen, Schulen, Kunstakademien.
Eine Ortsgeschichte öffnet sich zur Landesgeschichte und fordert in der Tradition von Hans Haacke die Institutionen heraus, in denen wir als Künstler arbeiten. Das digitale Zeitalter bietet dabei neues Potenzial für unabhängige Forschung und Publikation.







Lecture Friday, 7th of September 2019, 5 pm

in context of the finissage of the group exhibition Muster der Macht - pattern(s) of power



back    <<O>>